Veröffentlichungen Birgit Mersmann

 

Monografien

 

Schriftikonik. Bildphänomene der Schrift in kultur- und medienkomparativer Perspektive, Reihe Eikones, München: Fink, 2015, 350 Seiten, ISBN 978-3-7705-5912-1.

 

Bilderstreit und Büchersturm. Medienkritische Überlegungen zu Übermalung und Überschreibung im 20. Jahrhundert, Würzburg: Königshausen & Neumann, 1999, 284 Seiten, ISBN: 978-3-8260-1412-3.

 

Herausgeberschaft

 

Handbook of Art and Global Migration. Theories, Practices, and Challenges (gem. m. Burcu Dogramaci), Berlin, Boston: DeGruyter 2019, 528 Seiten, ISBN 978-3-11-047667-5 (in Vorbereitung).

 

Bildagenten. Historische und zeitgenössische Bildpraxen in globalen Kulturen (gem. m. Christiane Kruse), Paderborn: Fink, 2019 (in Vorbereitung).

 

Die Ausstellung als «Parlament der Dinge». Theorie und Praxis der Gedankenausstellung bei Bruno Latour, Hefte zur Medienkulturforschung, Hamburg: Avinus, 2019 (im Druck).

 

The Humanities between Global Integration and Cultural Diversity (mit Hans G. Kippenberg), Berlin, Boston: DeGruyter, 2015, 290 Seiten, ISBN 978-3-11-045218-1.

 

Kunsttopographien globaler Migration (gem. m. Burcu Dogramaci, Anna Minta, Mona Schieren), Themenheft, Kritische Berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Marburg: Jonas, 2015.

 

Schrift Macht Bild. Schriftkulturen in bildkritischer Perspektive (gem. m. Antonio Loprieno, Carsten Knigge-Salis), Weilerswist: Velbrück, 2011, 320 Seiten, ISBN 978-3-942393-23-2.

 

Transmission Image. Visual Translation and Cultural Agency (gem. m. Alexandra Schneider), Newcastle: Cambridge Scholars Publishing, 2009, 263 Seiten, ISBN-13: 1-4438-0005-8.

 

Movens Bild. Zwischen Affekt und Evidenz (gem. m. Gottfried Boehm, Christian Spies) , München: Fink, 2008, 435 Seiten, ISBN 978-3-7705-4631-2.

 

Mediologie als Methode (gem. m. Thomas Weber), Berlin: Avinus, 2008, 352 Seiten, ISBN 978-3-930064-89-2.

 

Kulturen des Bildes (gem. m. Martin Schulz), München: Fink, 2006, 472 Seiten, ISBN: 978-3-7705-4320-5.

 

 

Buchbeiträge

 

»Unabschließbare Prozessualität. Zur transmedialen Ästhetik des Werdens in den Fotoübermalungen von Arnulf Rainer und Gerhard Richter«, in: Klaus R. Scherpe, Elisabeth Wagner (Hg.), Non Finito. Unfinished. Unfertig. Fluchtlinien des Kreativen in Kunst, Literatur und Wissenschaft, Mosse-Lectures, Berlin: Vorwerk 8, 2019 (im Druck).

 

»Flight Design and Migratory City Planning. The Architecture of the Refugee Pavilions of Western Sahara and of Germany at the Venice Biennial of Architecture 2016«, in: Burcu Dogramaci, Kerstin Pinther (Hg.), Design Dispersed. Forms of Migration and Flight, Bielefeld: transcript, 2019 (im Druck).

 

»Remodeling the Past, Crossdressing the Future. Postcolonial Self-Fashioning for the Global Art Market«, in: Elke Gaugele, Monica Titton (Hg.), Fashion and Postcolonial Critique, Berlin/New York: Sternberg Press, 2019, S. 188-201.

 

»Digitale Schriftbildlichkeit als Experimentierfeld der künstlerischen Forschung«, in: Boris Roman Gibhardt, Johannes Grave (Hg.), Schrift im Bild. Rezeptionsästhetische Perspektiven auf Text-Bild-Relationen in den Künsten, Hannover: Werhahn, 2018, S. 317-332.

 

»Lacing Places: Situationist Practices and Socio-Political Strategies in Korean Urban Art Projects«, in: Sarah Dornhof et al. (Hg.), Situating Global Art. Topologies – Temporalities - Trajectories, Bielefeld: transcript 2018, S. 89-110.

 

»Migration und Bildkultur«, in: Lexikon der Kunstpädagogik, hg. v. Kunibert Bering, Rolf Niehoff und Karina Pauls, Oberhausen: Athena 2017, 350-353.

 

»(An-)Ästhetisierte Authentizität. Migrationsästhetische Übersetzungspraktiken in der dokumentarischen Fotografie von Sebastião Salgado und Jim Goldberg«, in: Claudia Benthien, Gabriele Klein (Hg.), Übersetzen und Rahmen. Praktiken medialer Transformation, Paderborn: Fink 2017, S. 223-238.

 

»Image Enhancement through Copying? Global and Local Strategies of Reproduction in the Field of World Art and Heritage«, in: Philipp Stockhammer, Corinna Forberg (Hg.), The Transformative Power of the Copy. A Transcultural and Interdisciplinary Approach, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2017, S. 243-268.

 

»Digital Visual Abstraction. Modelling Inter-sensory Perception in Electronic Art«, in: Isabel Wünsche, Wiebke Gronemeyer (Hg.), Practices of Abstract Art. Between Anarchism and Appropriation, New Castle: Cambridge Scholars Publishing, 2016, S. 159-178.

 

»Art History and the Culture of the Image. A Manifesto for Global Art History«, in: Birgit Mersmann, Hans G. Kippenberg (Hg.), The Humanities between Global Integration and Cultural Diversity, Berlin, Boston: DeGruyter, 2016, S. 70-76.

 

»A Book from the Sky. Xu Bings himmlische ›Kunst der Schrift‹ im Spiegel chinesischer Kulturgeschichte und globaler Gegenwartskunst«, in: Kristin Marek, Martin Schulz (Hg.), Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke und Methoden, München: Fink, 2015, S. 215-234.

 

»The Minoritization of Interpreting. Cultural Brokerage between Incapacitation and Self-empowerment«, in: Michaela Wolf, Anxo Ocampo (Hg.), Framing the Interpreter. Towards a Visual Perspective. London, New York: Routledge, 2014, S. 62-71.

 

»Mangas im globalen Transit. Mo(n)dalitäten medialer und kultureller Bildübertraung«, in: Kunibert Bering, Robert Fleck (Hg.), WeltBilder. Kunst und Globalisierung, Oberhausen: Athena, 2014, S. 137-154.

 

»Embracing the Modern World: Art History’s Universal History and the Making of Image Studies«, in: Rens Bod, Jaap Maat, Thijs Weststeijn (Hg.), The Making of the Humanities, Bd. 3, Amsterdam: Amsterdam University Press, 2014, S. 329-343.

 

»Die Imagomorphosen der Aphrodite von Capua. Bildmediologische Reflexionen zu Formkonstanz und Bedeutungswandel«, in: Dietrich Boschung, Ludwig Jäger (Hg.), Formkonstanz und Bedeutungswandel. Archäologische Fallstudien und medienwissenschaftliche Reflexionen, München: Fink, 2014, S. 341-353.

 

»D/Rifts between Visual Culture and Image Culture. Relocations of the Transnational Study of the Visual«, in: Doris Bachmann-Medick, Ansgar Nünning, Martin Zierold (Hg.), The Trans/National Study of Culture: A Translational Approach (Concepts for the Study of Culture), Berlin, Boston: DeGruyter, 2014, S. 237-260.

 

»Global Routes. Transmediation and Transculturation as Key Concepts of Translation Studies«, in: Nadja Gernalzick, Gabriele Pisarz-Ramirez (Hg.), Transmediality and Transculturality, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 2013, S. 405-424.

 

»Asia Exhibited in Korea. Image Conflicts in the Making of Asian Contemporary Art«, in: Hans Belting, Andrea Buddensieg, Peter Weibel (Hg.), The Global Contemporary. The Rise of New Art Worlds after 1989, Ausstellungskatalog, Cambridge: Massachusetts: MIT Press, 2013, S. 282-290.

 

»Imago in Excelso. Annotationen zu einer generativen Ikonik«, in: Inge Hinterwaldner, Sebastian Egenhofer, Christan Spies (Hg.), Was ist ein Bild? Antworten in Bildern, München: Fink, 2012, S. 95-98.

 

»Nature’s Hand. Writing Abstraction in the Work of Henri Michaux«, in: Paul Crowther, Isabel Wünsche (Hg.), Meanings of Abstract Art: Between Nature and Theory, London: Routledge, 2012, S. 198-216.

 

»Schriftzeichen-Bilder. Chinesische Semiographien zwischen Naturalisierung und Kulturalität«, in: Antonio Loprieno, Carsten Knigge Salis, Birgit Mersmann (Hg.), Schrift Macht Bild. Schriftkulturen in bildkritischer Perspektive, Weilerswist: Velbrück, 2011, S. 199-214.

 

»Inter- und transkulturelle Bildkompetenz. Kunstvermittlung im Zeitalter der Globalisierung«, in: Kurt Bering et al. (Hg.), Orientierung Kunstpädagogik. Schriften des Bundeskongresses für Kunstpädagogik 2010, Oberhausen: Athena, 2011, S. 397-406.

 

Lexikoneintrag »Régis Debray«, in: Thomas Bedorf, Kurt Röttgers (Hg.), Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Autorenhandbuch, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2009, S. 105-106.

 

»(Ideo-)Logical Alliances between Image and Script. Calligraphic Reconfigurations in Contemporary Chinese Art«, in: Catriona MacLeod, Veronique Plesh, Charlotte Schoell-Glass (Hg.), Elective Affinities. Testing Word and Image Relations, Amsterdam, New York: Rodopi, 2009, S. 387-400.

 

»Colonizing the Soul. Korean Culture under Japanese Colonial Rule«, in: Tim Kirk, Luda Klusáková (Hg.), Cultural Conquests 1500 – 2000, Acta Universitas Carolinae, Studia Historica, Prague: Charles University Press, 2009, S. 203-214.

 

»(Fern-)Verkehr der Bilder. Mediologie als methodischer Brückenschlag zwischen Bild- und Übersetzungswissenschaft«, in: Birgit Mersmann, Thomas Weber (Hg.), Mediologie als Methode, Berlin: Avinus, 2008, S. 149-168.

 

»Looking through Script. Roland Barthes’ Literal Ideographism«, in: Karin Leonhard, Silke Horstkotte (Hg.), Seeing Perception, Newcastle: Cambridge Scholars Publishing, 2007, S. 60-75.

 

»Mit-, gegen- oder überlaufende Bilder? Prozesse der Transkulturation innerhalb der koreanischen Malerei«, in: Meike Kröncke, Kerstin May, and Yvonne Spielmann (Hg.), Kultureller Umbau. Räume, Identitäten und Re/Präsentationen, Bielefeld: transcript, 2007, S. 161-180.

 

 »Das Bild als Spur. Transgressionen und Animationen«, in: Hans Belting (Hg.), Bildfragen. Die Bildwissenschaften im Aufbruch, München: Fink, 2007, S. 195-216.

 

»Ikonoskripturen. Mediale Symbiosen zwischen Bild und Schrift in Roland Barthes’ L’empire des signes«, in: Silke Horstkotte, Karin Leonhard (Hg.), Sehen ist wie Lesen, Köln/Weimar: Böhlau, 2006, S. 17-34.

 

»Schrift-, Pinsel-, Atemzug. Ostasiatische Schriftbildlichkeit zwischen Imagination und Inskription«, in: Birgit Mersmann, Martin Schulz (Hg.), Kulturen des Bildes, München: Fink, 2006, S. 83-100.

 

»Bild-Fortpflanzungen. Multiplikationen und Modulationen als iterative Kulturpraktiken in Ostasien«, in: Gisela Fehrmann, Erika Linz, Eckhard Schumacher, Brigitte Weingart (Hg.), OriginalKopie. Praktiken des Sekundären, Köln: DuMont, 2004, S. 224-241.

 

»Repräsentation und Korrelation – Zum Verhältnis von Bild und Wirklichkeit in Ostasien«, in: Hans Belting, Martin Schulz (Hg.), Quel corps? Eine Frage der Repräsentation, München: Fink, 2002, S. 233-246.

 

»Medium Image«, in: Encyclopedia of Life Support Systems (EOLSS), Oxford 2002.

 

»Virtualität. Versuch einer terminologischen Verdichtung«, in: Enzyklopädie vielsprachiger Kulturwissenschaften, hg. v. Herbert Arlt, Wien 2001, www.inst.at/ausstellung/enzy/reflexions/mersmann_birgit.htm

 

 

Zeitschriftenaufsätze (Auswahl)

 

»Along the Edges of Europe. Ad van Denderens Fotonarration europäischer Migrationsgeschichte/n in Go No Go«, in: Zeitschrift für Fotogeschichte, Sonderausgabe »Fotografie und Exil«, hg. v. Burcu Dogramaci und Helene Roth, Bd. 150, 2019 (im Druck).

 

»Ekphratische Schichtarbeit und die Ikonoklasmen der Übermalung in Heiner Müllers Bildbeschreibung«, in: Zeitschrift für Ästhetik und Kunstwissenschaft, hg. v. Joseph Früchtl and Maria Moog-Grünewald, Bd. 61, Heft 1, 2016, S. 71-95.

 

»(Dis-)Embedding Museums. On the Creation of New Urban Museumscapes in Hong Kong and Seoul«, in: Museum Worlds. Advances in Research, vol. 3, issue 1, 2015, S. 86-104, DOI: https://doi.org/10.3167/armw.2015.030107.

 

»Relokalisierung und ausstellungskulturelle Übersetzung. Zur Ortsmigration der Ausstellung Cities on the Move«, in: Kritische Berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Heft 3, Jahrgang 43, 2015, S. 50-64.

 

»Diasporische Bildwanderungen: Migrationskünstlerische Praktiken und transitorische Materialästhetiken bei Ah Xian und Wangechi Mutu«, in: Impulse Kunstdidaktik, hg. v. Kunibert Bering and Rolf Niehoff, Oberhausen: Athena, 2014, S. 8-16.

 

»Global Dawning. The Gwangju Biennial Factor in the Making and Marketing Contemporary Asian Art«, in: The Third Text. Critical Perspectives on Art & Culture, thematic issue »Art, Criticism and the Forces of Globalization«, hg. v. Jonathan Harris, 2013, S. 525-535.

 

»Globalgeschichte der Kunstgeschichte: Ein kultur- und bildkritisches Manifest«, in: Kritische Berichte. Zeitschrift für Kunst und Kulturwissenschaften, hg. v. Matthias Bruhn, Elke Werner, and Monica Juneja, Heft 2, Jahrgang 40, 2012, S. 26-31.

 

»Clashing Images. Kollisionen zwischen koreanischer und westlicher Bildkultur«, in: Kunst und Politik. Jahrbuch der Guernica-Gesellschaft, hg. v. Jutta Held, Göttingen, 2004, S. 103-114.

 

»Bildkulturwissenschaft als Kulturbildwissenschaft? Von der Notwendigkeit eines inter- und transkulturellen Iconic Turn«, in: Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft, Heft 49/1, 2004, S. 91-109.

 

»Weltanschauungen sind Vokabelmischungen – Deterritorialisierung und Hybridisierung als Entgrenzungsstrategien der Avantgarde«, in: Trans. Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Nr. 13, 2002, http://www.inst.at/trans/13Nr/mersmann13.htm

 

»Bohnchang Koo. Time Live - Life Time. Spekulationen über Leben und Tod«, in: Kunstforum International, Bd. 156, 2001, S. 468.

 

»Von der analogen zur digitalen Kunst. Ein Gespräch mit Prof. Misook Song, Hauptkuratorin des Ausstellungsprojektes media_city seoul 2000«, in: Kunstforum International, Bd. 153, 2000, S. 430.

 

»inter_media_@rt. Seoul als neue Mediapolis der Technokunst«, in: Kunstforum International, Bd. 153, 2000, S. 426-429.

 

»Kunst, Mensch und Raum. Eine kunstsoziographische Betrachtung der Kwangju-Biennale. Ein Gespräch mit Won-Il Rhee, dem Kurator für die Ausstellungssektion Westliche Kunst der Kwangju-Biennale«, in: Kunstforum International, Bd. 152, 2000, S. 446 f.

 

»Kunstraum Korea – East meets West. Ein Bericht anlässlich der Kwangju Biennale«, in: Kunstforum International, Bd. 152, 2000, S. 242-245.